+49 (0)391 2519 06-00  |   sales@metratec.com
 Kontakt    Impressum   English Flag

hyperMux-16 UHF Multiplexer

Neben unseren Multiplexern der HF-Serie gibt es den hyperMux-16 für den UHF-Frequenzbereich (868/915 MHz). Das Gerät verwendet optisch isolierte 24V IOs, die von den meisten SPSen sowie vielen UHF-Lesern zur Steuerung digitaler Ein- und Ausgänge verwendet werden. Dadurch wird die Integration des Multiplexers in industrielle Anwendungen noch einfacher. Um dem Anwender bei der Installation des Produktes genügend Feedback zu geben, verfügt es über vier LEDs, die den gerade aktiven Antennenanschluss anzeigen. Der Multiplexer ist in einem wandmontierbaren Aluminiumgehäuse mit einer optionalen DIN-Schienenmontage erhältlich.

Die Kompatibilität des Multiplexers wurde mit einer großen Anzahl von UHF-Lesegeräten verschiedener Hersteller getestet. Wenn Sie an dem Ergebnis für Ihren Reader interessiert sind, fragen Sie einfach unser Support-Team.

Die Vorteile des Multiplexers sind die gleichen wie bei seinen HF-Pendants: Einfache Installation, reduzierte Kosten und geringer Platzbedarf. Da die meisten UHF-Leser bereits vier Antennenanschlüsse haben, gibt es nur eine Version mit 4 Anschlüssen. Auf diese Weise können bis zu 64 Antennen an einen einzigen UHF-Reader angeschlossen werden.

Eine Besonderheit des hyperMux ist sein erweiterter Frequenzbereich, der es ermöglicht, ihn nicht nur in UHF-Systemen weltweit einzusetzen, sondern sogar Signale bei 2,4 GHz zu schalten. Bereits heute ist er kompatibel zu zukünftigen RFID-Systemen, die mit höheren Frequenzen arbeiten, und damit wirklich zukunftssicher.

  • kurze Schaltzeit
  • robustes Gehäuse
  • geringe Systemkosten
DateinameVersionGröße
Datenblatt hyperMux-161.1679 kB
Dokumentation hyperMux UHF Multiplexer (4, 8 und 16 Port)1.5199 kB