IPS Beacon L


Das Indoor-Positioning-System (IPS) von metraTec zeichnet sich auf der technischen Seite vor allem durch seine enormen Stromspar-Modus aus. Dank der Verwendung modernster Funk-Chips in Verbindung mit einer komplett neu geschriebenen Firmware lässt sich ein Beacon mit einer Ladung Batterien je nach Einstellung zwischen 5 und 8 Jahre lang betreiben. Nach der ersten Installation ist also nur noch ein geringster Wartungsaufwand nötig.

Je nach System-Typ (mehr Info hier) können die Beacons dabei entweder als stationäre Funksender an die Wand geschraubt werden und von mobilen Empfängern entdeckt werden, oder sie werden als mobile Beacons an Gegenstände (teure bewegliche Maschinen, Laborgeräte, etc.) montiert, die ab dann mittels verteilter IPS-Receiver geortet werden.

Die IPS Beacons senden ihre konfigurierbaren IDs in den Raum, wobei der IEEE 802.15.4 Standard verwendet wird, der eine problemlose Koexistenz mit WLAN Netzen erlaubt. Diese IDs werden von den passenden Empfängerstationen erkannt und an eine Software weitergeleitet werden. Die Reichweite beträgt dabei bis zu 60m bei freier Sicht. Neben dieser großen Version für Objekte, gibt es auch eine kleinere Version der Beacons, speziell für Personen.

Highlights
  • 5-8 Jahre Lebensdauer
  • Wandmontierbar
  • IEEE 802.15.4
  •  


    Weitere Downloads

    Datenblatt IPS Beacon 1.2 PDF 349 KB