DwarfZ Datenfunk-Modul


Der DwarfZ ist ein Datenfunk-Modul als SMD Bauteil, mit dem der Aufbau eines eigenen Funknetzes in kürzester Zeit möglich ist. Je nach Firmware bietet er entweder eine 1 zu 1 Kommunikation ("Wireless UART") oder eine 1 zu N Kommunikation (Wireless Modbus). Dabei unterstützt das Modul sämtliche modernen Funktionen wie Meshing, dynamische Routen, etc. so dass die Module ihr Netz untereinander automatisch aufbauen und eine Kommunikation zwischen den Teilnehmern auch dann möglich ist, wenn nicht jedes Modul in Sichtkontakt ist.

Des weiteren verfügt der DwarfZ über einen analogen Input, mit dem Sensorwerte direkt gewandelt werden können (z.B. Temperaturwerte, Batterielevel oder andere Analog-Daten) und über das Mesh rausgeschickt werden können. So bilden mehrere Knoten ein drahtloses Sensornetzwerk.

Das Modul arbeitet bei 2,4 GHz basierend auf dem IEEE 802.15.4 Standard. Mit der internen Antenne ist eine Reichweite von 25 m im Gebäude und 60 m bei direktem Sichtkontakt möglich. Eine stärkere Version mit bis zu 300m Reichweite ist unter dem Namen DwarfZ XR ebenfalls verfügbar.

Highlights
  • Geringer Footprint
  • Einfachste Bedienung
  • 1-1 oder 1-N Mesh
  •  


    Weitere Downloads