DwarfG2 UHF SMD-Modul


In der RFID Technik setzt sich nach der HF-Technologie bei 13,56 MHz auch zunehmend die UHF-Technologie durch, die höhere Reichweiten und niedrigere Preise für Transponder verspricht. Dies bringt jedoch mit sich, dass sich immer mehr Entwickler von Geräten mit der Integration von RFID bei 868 MHz befassen müssen, was aufgrund der hohen Frequenz kein einfaches Thema ist. Eine einfache Möglichkeit, dennoch ohne langwierige Entwicklung und hohes Risiko das eigene Produkt mit UHF RFID auszustatten ist unser DwarfG2 UHF SMD Modul.

Das kompakte Modul kann entweder per SMD-Bestückung oder über ein Kabel in kürzester Zeit in Geräte wie Ticket-Automaten, Label-Drucker, Kassen-Systeme und vieles mehr integriert werden. Dabei benötigt es nur 36 x 40 mm Platz und entwickelt kaum nennenswert Wärme. Dennoch sind Lesereichweiten bis 500mm bei passender Antenne und Transponder möglich. Ein besonderes Merkmal ist auch die hohe Geschwindigkeit des Moduls beim Lesen und Beschreiben von Daten (ca. 100ms für eine 96bit EPC).

 

Highlights
  • Schnelles Lesen/Schreiben
  • Geringe Wärmeentwicklung
  • Kompaktes Design
  •  


    Weitere Downloads

    Firmware DwarfG2 (UHF) 3.15 ZIP (METJ) 91 KB