Forschungscampus STIMULATE

Seit 2013 ist die metraTec GmbH als Mitglied des STIMULATE Verein e.V. am Forschungscampus STIMULATE beteiligt und beschäftigt sich dabei mit der Erforschung und Entwicklung von elektromagnetischen Trackingsystemen für die Ortung von Implantaten im menschlichen Körper.

In enger Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für medizinische Telematik und Medizintechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 2013/14 ein Prototyp eines RFID-Trackingsystems zur Ortung von intrakorporalen Markern entwickelt. Im Zuge der Kooperation an diesem Projektes entstanden zwei Masterarbeiten.

Seit 2014 beschäftigt sich metraTec mit der Entwicklung eines drahtlosen Ortungssystems für medizinische Instrumente. Ziel ist es dabei Daten aus einem neuartigen elektromagnetischen Trackingsystem mit Daten aus weiteren Sensoren zu fusionieren, um auf diese Weise die Genauigkeit und Störsicherheit des Gesamtsystems zu erhöhen. Aus diesem Projekt ist bislang eine Masterarbeit hervorgegangen und ein Mitarbeiter ist als externer Doktorand am Lehrstuhl für medizinische Telematik und Medizintechnik tätig.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministrium für Bildung und Forschung (BMBF).