Forschungsprojekt RFID-Vision


Seit 1. Dezember 2011 ist metraTec zusammen mit der Vitracom AG in dem Forschungsprojekt RFID-Vision beschäftigt. Hierbei wird zum ersten Mal ein System entwickelt, welches modernste RFID UHF Technik und optischer Bildauswertung nicht nur in einem Gerät kombiniert, sondern die Daten auch zu einem Ergebnis fusioniert. Ziel ist eine höhere Transparenz im Einzelhandel inkl. anonymer, automatisierter Auswertung des Käuferverhaltens in der Verkaufsfläche.

Das Aufgabengebiet von metraTec liegt im Bereich der Hardware-Entwicklung inkl. Signalauswertungs-Algorithmus.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des AiF.